Donnerstag, 18. April 2013

vom Baumprüfer bewertet

Vor kurzem hat uns der Baumprüfer besucht. Mit "uns" meine ich Bäume im Kiez. Auf dem großen Spielplatz vor dem Haus, erhielten die Bäume neue, in schickem orange gehaltene Schilder. Einige Bäume bekamen auch Post in Form von Besprühungen. Mit einem "%" besprüht wurden auch zwei Stämme meines "verrückten Feldahorn". Betroffen ist u.a. der hier im Bild zu sehende Stamm eins. Nach meinen bisherigen Erfahrungen bedeutet dieses, das an diesem Teil des Baumes die Säge angesetzt werden soll. Das wäre sehr, sehr schade. 

Und eine Entwertung dieses Baumes.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen