Freitag, 8. Juni 2012

Acer campestre - Feld-Ahorn (13)

Familie: ACERACEAE
Gattung: Acer


der nächste Vertreter aus der Gattung Acer. Gemeinsam mit den Aesculus (Rosskastanie) zur Familie der Seifenbaumgewächse gehörend. Diese Familie ist vor allem in den Tropen verbreitet. Wir erkennen die Ahornbäume zumeist an den Blättern und den charakteristischen Flügelfrüchten (präziser: geflügelte Spaltfrüchte). Die Blätter des Feldahorn sind 5-lappig, die unteren Lappen sind klein und bei manchem Blatt kaum sichtbar. Im Gegensatz zu den scharf ausgezeichneten Blättern des Berg-Ahorn und des noch spitzeren Spitz-Ahorn, enden die Lappen aber rundlich - wie von Colani gestaltet. Sie sind lang gestielt und gegenständig. 

Die Fruchtflügel der Spaltfrüchte stehen sich ge-nau gegenüber (flach wie ein Feld), bilden also eine gerade Linie, manchmal sogar leicht nach oben gebogen. Der graubraune Stamm ist glatt und reißt mit zunehmende Alter auf. die nur etwa 10 Meter hoch wachsen-den Bäume werden ungefähr 150 Jahre alt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen