Freitag, 26. Juli 2013

Weigela florida - liebliche Weigelie (137)

Familie: CAPRIFOLIACEAE
Gattung: Weigela


Dieser liebliche Strauch ist tatsächlich allerliebst anzuschauen. Mit seinen schlanken, in verschiedenen rosa prunkenden Blüten, zieht er sofort die Blicke auf sich. Kein Wunder, das dieser ursprünglich aus Asien stammende Strauch gern als Zierstrauch angepflanzt wird und sich hier heimisch fühlt. Dort wo man beliebt ist, ist man eben gern. Zu seiner Beliebtheit trägt wohl auch bei, dass er eben nicht sehr groß wird. Nach 2 - 3 m hat er seine normale Größe erreicht.  
Die Blätter erinnern an jene von Hartriegel, sind etwa 6 cm lang, mit bogenförmigen Nebennerven. Sie wachsen ebenso gegenständig, ihre Rand ist gesägt. Durch die dichte Behaarung der Unterseite, fühlen sie sich weich an und sehen hell aus.
Die Gattung Weigelia wurde nach dem Botaniker und Chemiker Christian Ehrenfried Weigel benannt. Unter anderem war er auch Magister der freien Künste an der Philosophischen Fakultät der Universität Greifswald. Ist aber schon ein Weilchen her: 250 Jahre. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen