Mittwoch, 15. Mai 2013

Prunus triloba - Mandelbäumchen (127)


Familie: ROSACEAE
Gattung: Prunus


So wie angekündigt, wird ein weiterer Prunus vorgestellt. Klein, aber in der Blütezeit sehr schön. Wie manch großer Prunus schmückt sich unser sonst eher unauffälliges Mandelbäumchen zur Blütezeit im April und Mai  mit wunderschönen rosafarbenen Blüten. Im Gegensatz zu deutschen Namen ist P. triloba kein kleiner Baum, er zeigt sich vielmehr als nur 1 1/2 m hoher Strauch, mit steil aufgerichteten Ästen. Wir erkennen das schön am unteren Foto.



Der lateinische Artname triloba sagt uns etwas über die Blätter. Diese zeigen nämlich häufig drei Lappen. Ansonsten sind sie oval und gesägt. Die Spreite der Blätter des Model stehenden Mandelbäumchens misst etwa 5 cm in der Länge und ist etwa halb so breit. 
Gemäß der mir zur Verfügung stehenden Literatur, sind Früchte an diesen, bei uns zur Zier gepflanzten Sträuchern sehr selten. 


Das auch dieses Gehölz aus Asien, nämlich China stammt, braucht wohl nicht extra betont werden. Standort der Zarten im FAS ist die Albert-Hößler-Straße Nr. 2.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen