Samstag, 18. Mai 2013

Prunus padus - Gewöhnliche Traubenkirsche (128)

Familie: ROSACEAE
Gattung: Prunus


Gerade jetzt im Frühling, fällt dieser Baum angenehm ins Auge. Nicht nur durch die blendend weißen Blüten allein, sondern auch durch deren Anordnung. Diese befinden sich nämlich zu etwa 3 Dutzend an Trauben, welche an die 15 cm lang sind. Dieses sieht wirklich wunderschön aus.
Die typischen, zugespitzten Prunus-Blätter sind wechselständig und messen in der Länge etwa 10 cm. An ihrer Basis befinden sich grüne Drüsen.
Der Baum wird nicht besonders groß. An verschiedenen Quellen erfuhr ich von Höhen welche zwischen 12 und 18 m reichen. Das von mir im Bild festgehaltene Exemplar liegt an der unteren Grenze diese Angaben.


























Die Erbsengroßen Früchte schmecken etwas bitter und animieren nicht gerade zum roh essen durch uns Menschen. Aber als Marmelade sollen sie gut geeignet sein. Möglicherweise auch als Ausgangsstoff für Kirschgeist. Diesbezüglich soll aber Prunus avium nicht zu schlagen sein. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen