Montag, 22. Oktober 2012

Castanea sativa - Edel-Kastanie (109)

Familie: FAGACEAE
Gattung: Castanea

Inmitten des kleinen Wäldchens, stehen einige Exemplare dieses schönen Baumes. Darunter auch der, welcher mit dem blauen Strich des Wanderweges verziert ist. Verwandt ist er nicht etwa mit unserer Ross-Kastanie, sondern mit der Buche und der Eiche. Die Römer sollen sie zu uns gebracht haben. Schmack- und nahrhaft sind die Früchte der Edel-Kastanie, die Maronen. An verschiedenen Stellen las ich, das in den angestammten Gebieten Südeuropas Maronen in der Vorkartoffelzeit zu den Hauptnahrungsmitteln gehörten.
Auffällig lang sind die wechselständigen Blätter. Bis 30 cm erreichen sie und haben eine schlanke, spitz zulaufende Form, wie der Grundriss eines Bootes. Die geraden Seitennerven laufen in Zähnen der Blattspreite aus.


Castanea sativa ist ein langlebiger Baum. 500 Jahre werden ihm gegeben. In seiner Heimat sollen es sogar mehr als 1000, ja gar 2000 Jahre sein. Das ist die wahrhafte Bedeutung von "alt wie ein Baum". Hier in der Stadt schaffen sie das nicht. Ich werde das weiter beobachten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen