Sonntag, 5. Oktober 2014

Physocarpus opulifolius - Schneeballblättrige Blasenspiere (154)

Familie: ROSACEAE
Gattung: Physocarpus


Das Jahr geht, rein botanisch gesehen zu Ende. Wenigstens was die nur im Sommer grünen Gehölze angeht. Bei Veröffentlichung dieses Beitrages sind die Fotos schon drei Monate alt. Der Strauch wird also etwa anders aussehen und wohl bereits Blätter verloren haben. Physocarpus ist ein Nordamerikaner. In unseren Gefilden wächst der Strauch als Ziergehölz, ist aber auch als sg. Gartenflüchtling in der freien Natur anzutreffen. Der Strauch kann wohl 3 bis 4 m hoch werden. Der abgelichtete hat 2 m geschafft und mehr wird es wegen Beschneidungen auch nicht werden. Die einfachen Blätter sind gelappt und an ihren Rändern gesägt. Sie stehen wechselständig am Strauch. 
Die Blüten des Strauches wachsen als kugelförmige Schirme und sind weiß bis Rosa. In diesem Jahr habe ich die Blüte verpasst - werde das also nachreichen müssen. 
Die Früchte kann ich schon zeigen. Sind rot und "aufgeblasene" Hülsen. Das sieht gut aus. Im BGFAS ist er übrigens der Nachbar des Perückenstrauches.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen