Montag, 3. Februar 2014

Hamamelis mollis - Chinesische Zaubernuss (148)

Familie: HAMAMELIDACEAE
Gattung: Hamamelis


Manchmal muss ich im BGFAS nichts Neues entdecken, sondern es wird mir regelrecht vor die Nase gepflanzt. Zu Beginn dieses Jahres fiel mir direkt vor dem Eingang des Hochhauses Coppistraße 10/12 ein "blonder" Strauch auf, welcher offenbar neu dort ist. Der Ort liegt unmittelbar auf meinem Weg zum Bahnhof Nöldnerplatz, welcher immer Startpunkt meines Arbeitsweges und häufig Endpunkt des Heimweges ist. Wenigstens soweit es die Nahverkehrsmittel betrifft. 
Hamamelis mollis ist ebenso wie der bereits vorgestellte Winterjasmin ein ausgesprochener Frühblüher. Bereits Anfang Januar zeigte er seine, weit vor den Blättern erscheinden gelben Blüten. Auf mich wirken dies Blüten tatsächlich so, wie die von blonden Spielpuppen, mit starkem Haar. Der Eindruck wird dadurch verstärkt, dass die Blüten in Büscheln auftreten. Der Blütenkelch ist kräftig rot gefärbt.

Der kleine Strauch hat Trichterform. Den Part zu den Blättern werde ich, wenn sie sich zeigen nachtragen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen