Sonntag, 8. Juli 2012

Sophora japonica - Schnurbaum (54)











Familie: LEGUMINOSAE
Gattung: Sophora




Gleich neben der Kaufhalle im Zentrum des Kiezes, steht eine ganze Reihe dieser interessanten Bäume, welche im Südwesten Asiens beheimatet sind. 

Den Namen Schnurbaum haben sie von den, wie auf einer Perlenschnur aufgereihten Früchten. Die Bäume gehören, wie die Robinie zur Ordnung der Schmellerlingsblütenartigen (Fabaceae) - heimisch sind uns solche zumeist als Kräuter bekannt. 

Die Bäume können über 20 m hoch werden. Die wechselständigen Blätter sind unpaarig gefiedert, haben also eine Endfieder. Die Ovalen Fieder laufen spitz zu, sind glattrandig und oberseitig glatt und dunkelgrün. Die Blattunterseite ist grau-grün bis bläulich und ganz fein behaart. Die Rinde ist bei den älteren Bäumen längs gefurcht.

Nachtrag zwei Jahre später. Diese Exemplare lassen sich jetzt nicht mehr besichtigen. Sie gehören zu den Opferbäumen, welche dem Neubau des Einkaufszentrums weichen mussten.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen